FOKUS ÄNGSTE


FOKUS ÄNGSTE


ANGST ... ist ein nützliches und natürliches Gefühl – sie warnt und schützt uns vor drohender Gefahr!
Tritt Angst jedoch ohne entsprechender Bedrohung auf, spricht man von Angst- oder Panikstörung.
Seit 2013 empfiehlt die WHO Ängste und Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) mit EMDR zu therapieren. EMDR ist eine Therapiemethode aus der Traumatherapie mit empirisch nachgewiesener Effektivität und zeitlicher Ökonomie. Belastende, eingefrorene Erinnerungen und die damit verbundenen Denkmuster werden aufgedeckt, neu bearbeitet und aufgelöst, starre Verhaltensmuster in der Folge beseitigt.

Beispiele für Ängste

  • Flugangst
  • Redeangst
  • Verlustangst
  • Existenzangst
  • Panikattacken
  • Traumatisierung
  • Angst vor Spinnen, Hunden, Schlangen etc.
  • Angst vor Höhe, Tunnel, Fahrstuhl (Klaustrophobie)
  • Angst vor Gewitter, Dunkelheit, Feuer
  • Angst vor Spritzen, Blut, Zahnarzt

ANGESTREBTE ZIELE


Beseitigung der Angst

besserer Umgang mit Angst

ANGESTREBTE ZIELE


Beseitigung der Angst

besserer Umgang mit Angst

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!